Anzugdrehmomente bei 50-125 ccm!

 

www.zuendapp-Club.de

 

Umrechnung Nm (Newtonmeter) in kpm (Kilopondmeter), ist:        Nm x 10 = mkp

 

Bauteil        Anzugsmoment

Sonstiges

     
Kupplungsmutter M4  2,25 Nm   
Polradmutter  34,5 – 39 Nm  
Gehäuseschrauben 6mm 7,85 Nm  
Zylinderkopf 22 Nm 2x anziehen zuerst 11 Nm dann 22 Nm
Zündkerzen 14mm 18 – 24 Nm  
Gabelfeder 15 – 30  Nm  
Lenker 22 – 30 Nm  
Schraube des Unterbrechers 1 – 2 Nm  
Stoßdämpfer 30 – 40 Nm  
Motorträger  am Rahmen 33 – 53 Nm  
Tankbefestigung 6 – 15 Nm  
Tretkurbelkeil  5 – 8 Nm  

Bolzen für Motorbefestigung

8 – 12 Nm  
Auspuffbefestigungsmutter Krümmer 8 – 12 Nm  
Auspufftopfbefestigung 16 – 26 Nm  
Getriebebefestigung am Rahmen 36 – 54 Nm  
     
Restliche Schrauben D in mm!    
M6  10 Nm  
M8  25 Nm  
M10  45 Nm  

                                  

Die Schraubenqualität steht auf Maschinenschrauben auf deren Kopf.

2 Zahlen, durch einen Punkt getrennt, sind hier entweder eingestanzt oder eingeschmiedet. Die erste Zahl trifft eine Aussage über die Zugfestigkeit der Schraube, die zweite Zahl ist eine Kenngröße für deren Zähigkeit. Die gängigen Festigkeitsklassen reichen von 4.8 bis 12.9. Hochwertige Schrauben am Motor sind in der Regel in den Qualitäten 8.8 bis 12.9 ausgeführt. Ersatz aus dem Baumarktschrauben hat zumeist nur eine Qualität von 6.8.Also besser sowas nicht zu montieren.

 Anzugdrehmomente für Maschinenschrauben die folgende Festigkeit haben:

Güte  M6 M8 M10 M12 M14
  8,8 10 25 45 78 120  Nm
10,9 15 34 65 113 175  Nm
12,9  18 43 83 140 215  Nm


 

 
 

         Alle Angaben ohne Gewähr.